Online-Reiseportal Travelzoo wirbt fürs Image

Mittwoch, 31. März 2010
Themenseiten zu diesem Artikel:

Imagespot Charmeoffensive München Berlin


Travelzoo
startet eine Charmeoffensive. Der Online-Reisespezialist will mit einem Imagespot sowohl im Business-to-Consumer als auch im Business-to-Business-Geschäft punkten. In dem Auftritt verzichtet die deutsche Niederlassung in München auf das Aneinanderreihen altbekannter Urlaubswelten. Stattdessen ist der Film reduziert und mit Travelzoo-Informationen bespickt. Kreiert hat das Commercial Wünscher / Naylil. Die Münchner Agentur hatte sich in einem nationalen Pitch durchgesetzt. Wann der Spot ins TV kommt, ist bisher unklar. Zu sehen war der Film in seiner Langversion bislang nur auf der ITB in Berlin.

Die Internet-Firma mit 18 Millionen Abonnenten und weltweit 20 Niederlassungen startet zudem in den nächsten Wochen ein Social-Media-Projekt. Neben Wünscher / Naylil sind weitere Agenturen der inhabergeführten Samcon Group an der Entwicklung beteiligt. mir
Meist gelesen
stats