Online-Ohrenschutz: Jung von Matt macht den "Sound Off"-Button zur Werbefläche

Dienstag, 05. Februar 2008
-
-

Jung von Matt/Neckar bringt Ohropax ins Internet. Um online Aufmerksamkeit für das Thema Gehörschutz zu schaffen, verwandelt die Agentur den "Sound Off"-Button von Websites in Ohrstöpsel. Auf diese Weise will Ohropax vor allem junge Zielgruppen erreichen, die häufig auf Internetseiten surfen, die mit Musik und Geräusch-Effekten unterlegt sind. Erste Sites, auf denen der Ohropax-Ohrstöpsel zu sehen ist, sind www.dispo-dieter.de, www.bit-world.de, www.hallgrimm.de und www.gig-guide.de. Weitere sollen folgen. stu

Meist gelesen
stats