Online-Nachrichten-Angebote mit starken PI-Verlusten

Dienstag, 08. März 2005

Im Februar gehen die Onlinereichweiten der meisten Nachrichtenportale zurück. So büßt Focus Online rund 21 Prozent an Page Impressions (PI) im Vergleich zum Vormonat ein und liegt bei 107,9 Millionen PIs. Fast ebenso hart hat es Spiegel Online getroffen: Hier gehen die PIs um 15,9 Prozent auf 208,7 Millionen zurück. Meistbesuchte Internetseite ist das Content-Angebot von T-Online mit 1,01 Milliarden PIs, gefolgt vom Automarkt Mobile.de und AOL. Auch diese Dienste weisen einen PI-Rückgang zum Vormonat auf, er fällt jedoch schwächer als bei den Nachrichten-Anbietern aus. Zu den wenigen Webseiten mit steigenden Zugriffen gehören Wetter Online mit plus 12,1 Prozent und Kicker Online mit 19,1 Prozent PI-Wachstum. nr
Meist gelesen
stats