Online-Musikbörse Full-Audio schließt Lizenzdeal mit Bertelsmann ab

Mittwoch, 19. Juni 2002

Das amerikanische Musikportal Full-Audio hat eine Kooperation mit der Bertelsmann Music Group (BMG) vereinbart. Damit verfügt das in Chicago ansässige Unternehmen nach Verträgen mit EMI, Universal und Warner über Abkommen mit vier der fünf weltweit größten Musikkonzerne.

Durch die Partnerschaft mit BMG kann Full-Audio seinen Abonnenten nun auch Musiktitel von Starts aus dem BMG-Katalog, unter anderem Christina Aguilera und Usher, zum Download anbieten. Full-Audio verlangt für das Herunterladen von 50 Songs pro Monat eine Gebühr von umgerechnet 7,80 Euro, 100 Songs kosten 15,70 Euro. Die Titel können allerdings nicht auf CD gebrannt oder auf einen MP3-Player kopiert werden.
Meist gelesen
stats