Online-Musikanbieter E-Jay schließt Redaktionsbereich

Montag, 09. Juli 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Redaktionsbereich Sparmaßnahme Bernhard Krauß


Der Online-Musikanbieter E-Jay hat seinen redaktionellen Bereich geschlossen. Die Website wird aber weiterhin Streaming-Musikangebote bereithalten. Sechs Arbeitsplätze sind durch die Sparmaßnahme weggefallen, die notwendig wurde, weil im 2. Quartal die angepeilten Ergebnisse nicht erreicht werden. "Der Bereich Streaming-Angebote für Kunden wird dagegen weiter ausgebaut", so Investor-Relations-Manager Bernhard Krauß.
Meist gelesen
stats