Online-Marktforschungsinstitut Netratings will den Konkurrenten Net Value übernehmen

Mittwoch, 07. August 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Monopol Panel Frankreich Europa Asien Eschborn Deutschland


Auf dem Markt der Online-Reichweitenmessung über Panels bahnt sich ein Monopol an: Das amerikanische Unternehmen Netratings will 52 Prozent der Anteile am Konkurrenten Net Value übernehmen für rund 9,2 Millionen Euro übernehmen.

Net Value, das seinen Hauptsitz in Frankreich hat, bietet Reichweitenmessungen mit über 200.000 Panel-Teilnehmern in Europa und Asien an. Rund 130 Unternehmen gehören zum Kundenstamm. Netratings hat bereits im Juni 2002 die Infrastruktur und die Kundenliste des ehemaligen Konkurrenten Jupiter MMXI übernommen. Nach dem Aufkauf gäbe es in Deutschland nur noch ein Panel-Angebot.

Was mit der deutschen Net-Value-Niederlassung in Eschborn geschieht, ist zurzeit noch nicht abzusehen: "Die Unternehmen wollen in den nächsten Tagen eine Entscheidung treffen", so Geschäftsführer Milan Dolinar. In Eschborn sind sechs Mitarbeiter beschäftigt.

Meist gelesen
stats