Online-Männermagazin For Him geht an den Start

Dienstag, 25. September 2001

Die Männermagazine im deutschen Internet bekommen Konkurrenz. Unter der Webadresse www.forhim.de geht das Vermarktungsunternehmen Care Ende September 2001 mit seinem Angebot online. Themenschwerpunkte sind Erotik, Auto und Geld. Das in Schleswig-Holstein ansässige Unternehmen Care hat ein Werbebudget von 4 Millionen Mark in die Hand genommen, um mit einer Online- und Printkampagne für das Internet-Magazin "For Him" zu werben. Die Online-Werbeformate werden überwiegend auf den großen Portalen wie T-Online, AOL und Web.de geschaltet, während die Printmotive in deutschen Männermagazinen zu sehen sein werden. Vermarkter des Internet-Magazins "For Him" ist Orangemedia.de in Hamburg.
Meist gelesen
stats