Online-IVW: TV-Websites preschen vor

Dienstag, 07. September 1999

Mit fast 60 Prozent mehr Besuchen gegenüber dem Vormonat auf stattliche 5,3 Millionen Visits machte RTL Online im August einen kräftigen Satz nach vorn und landet auf Platz drei der IVW-geprüften Publikumsangebote. Die Page Impressions (PI) des Kölner TV-Sender-Angebots belaufen sich auf 14,5 Millionen. Fast ebenso stark legte Pro Sieben Online zu. Ein Visit-Plus von knapp 40 Prozent sicherte der Münchner TV-Website (August-Bilanz: 3,3 Millionen Visits, 11,6 Millionen PI) einen Platz unter den Top 10.

Noch ist das modifizierte Meßverfahren der Online-IVW nicht in Kraft. Und so bleibt Focus Online dank des Zuschlags der Nutzungszahlen des Web-Auktionshauses E-Bay mit 19,8 Millionen Visits und über 50 Millionen Page Impressions weiterhin einsamer Spitzenreiter bei den Publikumstiteln. Ähnlich wie im Juli verbuchte die Burda-Website über 50 Prozent mehr Besuche. Auf dem zweiten Rang folgt TV Spielfilm Networld mit 10,2 Millionen Visits und 32,8 Millionen PI.

Im Marktsegment der Marketing-Kommunikationsdienste hat auch im August nach Page Impressions HORIZONT.NET die Nase vorn. Mit über 584.000 Zugriffen liegt das Fachangebot vor W&V Online (565.000) und Kress Online (475.000). Dafür führt die Heidelberger Site mit rund 217.000 Besuchen. W&V Online bringt es auf 186.000, Horizont.NET auf knapp 125.000 Visits.

Einen neuen Rekord im August vermeldet Yahoo Deutschland. Zwar ist Yahoo.de nicht IVW-geprüft, doch nach eigenen Angaben zählte die Münchner Portal-Site erstmals mehr als 100 Millionen Seitenzugriffe. Alle Zahlen der IVW-geprüften Websites wie jeden Monat unter http://www.pz-online.de und http://www.ivw.de.

Meist gelesen
stats