Online-Auktionshaus QXL akzeptiert auch Euro

Mittwoch, 24. Februar 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutschla Deutschland Frankreich


Das nach eigener Aussage größte europäische Online-Auktionshaus QXL nimmt jetzt auf allen europäischen Sites auch Gebote in Euro entgegen. Ermöglicht wird dieses Angebot durch ein neues Wechselkurs-System, das das Unternehmen auf seinen Sites in Deutschland und Frankreich integriert hat. Kunden im deutschen Raum beispielsweise können sich die Preise wahlweise in Mark, österreichischen Schillingen, Euro oder Pfund Sterling anzeigen lassen. ImZuge der Europäisierung hat QXL zudem eine französische Site gelauncht.
Meist gelesen
stats