Online-Auftritte europäischer Fluglinien im Aufwind

Mittwoch, 02. Oktober 2002

Die Webseiten europäischer Luftverkehrsunternehmen haben in den vergangenen 12 Monaten einen Zuwachs der Besucherzahlen von 100 Prozent erreicht. Dies geht aus den neuesten Zahlen des Internet-Markforschungsunternehmens Nielsen Netratings hervor. In Frankreich und Deutschland haben die Webseiten der Airlines sogar mehr zugelegt als Reiseseiten wie Expedia und Opodo.

Lufthansa hat sich dabei mit einem Zuwachs von 442 Prozent als führende europäische Luftlinie etabliert, gefolgt von British Airways mit 170 Prozent und KLM mit 137 Prozent. Sonia Lopez-Sanchez, Internet Analyst bei Nielsen Netratings, interpretiert die Zahlen als Hinweis darauf, dass die "full-price" Fluglinien sich mehr auf das Internet eingestellt haben und preislich konkurrenzfähiger geworden sind und damit dem Druck der Billiganbieter Stand halten können.
Meist gelesen
stats