Olivier Altmann wird CCO bei Publicis Worldwide

Freitag, 20. November 2009
Olivier Altmann
Olivier Altmann

Olivier Altmann steigt zum Chief Creative Officer bei Publicis Worldwide auf. Seine bisherigen Aufgaben als Executive Creative Officer bei Publicis Conseil wird er weiter wahrnehmen, genauso wie seine Position als Co-Chairman der Agentur. In seiner neu geschaffenen Position bei Publicis Worldwide soll Altmann dazu beitragen, die Gruppe bis 2012 in die Top 5 der kreativsten Networks zu bringen. Chief Operating Officer Richard Pinder ist überzeugt von seinem neuen Partner: "Wir haben ein ehrgeiziges Ziel vor Augen. Um das zu erreichen brauche ich einen Partner, der mit globalen Accounts wie Renault und Orange umgehen kann und ein gutes Händchen für die kreativen Talente in unserem Netzwerk hat." Altmann berichtet direkt an Pinder.

Mit Altman holt Publicis einen hochdekorierten Kreativen in die Führungsebene. In seinen Funktionen als Texter und Creative Director sammelte er bereits mehr als 200 Awards. Darüber hinaus saß er in den Juries beim D&AD, den Cannes Lions und den Clios. Beim diesjährigen Eurobest Festival, das vom 25. bis 27. November in Amsterdam stattfindet, übernimmt er den Vorsitz der neuen Kategorie Craft. Altmann gehört zu den Gründern der Agentur BBDP & Fils in der TBWA Group 

"Wir leben in interessanten Zeiten", findet der Kreative. "Das gegenwärtige Klima zwingt uns, uns neu zu erfinden, uns den digitalen Medien zu widmen und uns stärker denn je um innovative Wege für Kunden zu kümmern", ordnet er seine Aufgaben ein. jf 
Meist gelesen
stats