Oliver Pocher lässt Talkshow für das ZDF produzieren

Montag, 06. Mai 2013
Oliver Pocher strebt offenbar ins ernste Fach
Oliver Pocher strebt offenbar ins ernste Fach

Der Comedian und Moderator Oliver Pocher will offenbar ins ernste Fach wechseln: Wie der "Spiegel" berichtet, werden in den kommenden Wochen testweise eine Talk- und und eine Quizshow mit dem 35-Jährigen aufgezeichnet. Beide Sendungen sollen zunächst dem ZDF angeboten werden. In der Talkshow wird Pocher mit Gästen über "gesellschaftlich relevente Themen" diskutieren. Produziert wird die Gesprächssendung von der Hamburger Produktionsfirma Fernsehmacher, die unter anderem die ZDF-Talkshow "Markus Lanz" verantwortet. Die Quizshow wird von der Kölner Produktionsfirma Endemol hergestellt.

Pocher, der vor allem durch seine krawalligen Auftritte als Comedian bekannt wurde, hatte zuletzt unter anderem die Fußballsendung "Samstag Live" bei Sky präsentiert. Bei RTL moderiert er in unregelmäßigen Abständen die Shows "5 gegen Jauch" und "Alle auf den Kleinen". Bei Sat 1 wird er im Sommer außerdem die Spielshow "Mein Mann kann" übernehmen und unter dem Titel "Das Duell" eine Neuauflage von "Sportfreunde Pocher" präsentieren. dh
Meist gelesen
stats