Oliver Moll leitet Anzeigengeschäft der "Frankfurter Rundschau"

Dienstag, 08. Februar 2011
Oliver Moll
Oliver Moll

Oliver Moll übernimmt zum 1. März 2011 die Anzeigenleitung des Druck- und Verlagshauses Frankfurt am Main und verantwortet in dieser Position das Anzeigengeschäft der "Frankfurter Rundschau". Der 44-Jährige kommt vom "Göttinger Tageblatt", wo er seit Dezember 2002 als Anzeigen- und Vertriebsleiter tätig war. 2005 übernahm er zusätzlich den Posten als Geschäftsführer der Göttinger Tageblatt Media GmbH. Damit besetzt die "FR" eine Schlüsselposition nach einiger Zeit wieder dauerhaft. Nachdem Petra Linke das Printhaus im Sommer verlassen hat und im November zu HORIZONT gewechselt ist, hat Karsten Hundhausen die Aufgaben kommissarisch übernommen - zusätzlich zu seiner Funktion als Anzeigenleiter der Zeitungsgruppe Köln ("Kölner Stadt-Anzeiger", "Kölnische Rundschau" und "Express") beim Verlag M. DuMont Schauberg, der 50 Prozent an der "FR" hält. bn
Meist gelesen
stats