Oliver Kaltner verstärkt Premiere-Vorstand

Mittwoch, 30. April 2008
Wechselt in die Medienbranche: Oliver Kaltner
Wechselt in die Medienbranche: Oliver Kaltner

Das Rätsel um die berufliche Zukunft von Oliver Kaltner ist gelüftet. Der 39-Jährige, der Anfang April mit sofortiger Wirkung als Marketingchef bei Sony Deutschland in Berlin ausgeschieden war, übernimmt zum 1. Juli den Vorstandsbereich Marketing und Sales bei Premiere. Bislang wurde der Bereich direkt vom Vorstandsvorsitzenden Michael Börnicke geführt. Rainer Großkopf, Vorsitzender des Aufsichtsrats, erhofft sich von der neuen Aufteilung der Vorstandsarbeit, "die unternehmerische Schlagkraft von Premiere weiter zu erhöhen".

Börnicke betont, die Berufung Kaltners in den Vorstand sei "ein weiterer Meilenstein" in der strategischen Weiterentwicklung des Unternehmens. "Zuvor haben wir bereits zwei andere wichtige Weichen gestellt", so Börnicke. "Mit Rupert Murdochs News Corporation haben wir Anfang des Jahres einen starken strategischen Partner gefunden. Und gemeinsam mit Nagravision und NDS werden wir in Kürze die Sicherheitslücke in unserem Verschlüsselungssystem zuverlässig und nachhaltig schließen."

Kaltner wechselt von Sony Deutschland zu Premiere, wo er seit 2005 Divisional Director Marketing Consumer Electronics + IT, Prokurist und Mitglied des Management Boards war. Vor seiner Tätigkeit bei Sony hatte Kaltner Führungspositionen in Marketing und Vertrieb bei verschiedenen Markenunternehmen wie Electronic Arts und Nike inne.
Meist gelesen
stats