Oliver Hellriegel wechselt in die Lehre

Montag, 17. Dezember 2007

Der Geschäftsführer von Straight Interactive, Oliver Hellriegel, verlässt die Münchner Agentur in Richtung Fachhochschule München. Hellriegel hatte seit November 2003 unter dem Dach der Straight-Gruppe die Agentur Straight Interactive aufgebaut. Künftig liest er als Dozent an der Fachhochschule für Ökonomie und Management die Schwerpunktfächer "Marketing" und "International Marketing" in den Diplom- und Bachelorstudiengängen.

"Nach mehr als 17 Jahren Marketing-Erfahrung ist es mir ein Bedürfnis, mein Wissen weiterzugeben. Auch werde ich Unternehmen und Agenturen beratend zur Seite stehen", begründet er seinen Seitenwechsel.

Vor seiner Zeit bei Straight hatte Hellriegel die Agentur Freiraum, das internationale Netzwerk Winsome sowie dessen Sport-Marketing-Ableger aus der Taufe gehoben.

Über die Nachfolge von Hellriegel soll im Januar entschieden werden, kündigt Straight-Geschäftsführer Uwe Middeke an. Die Münchner Agentur arbeitet unter anderem für O2 Germany, Siemens-Betriebskrankenkasse sowie Klöber und Sedus Stoll. si

Meist gelesen
stats