Oliver Brüß wird Marketingvorstand der Dialog Lebensversicherung

Dienstag, 19. März 2013
Oliver Brüß keht zur Generali-Gruppe zurück
Oliver Brüß keht zur Generali-Gruppe zurück

Oliver Brüß, zuletzt mit einer eigenen Unternehmensberatung im Geschäft, wird Anfang Oktober Vorstand für Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit der Dialog Lebensversicherungs-AG. Er folgt auf Rüdiger R. Burchardi, der das Unternehmen im Alter von 64 Jahren verlassen wird. Die Dialog Lebensversicherungs-AG in Augsburg ist eine Tochter der Generali-Gruppe. Für die war der heute 47-jährige Brüß bereits von 2005 bis 2012 tätig. Zuletzt bekleidete er dort den Vorstandsposten für Vertrieb und Marketing bei der Central Krankenversicherung und der Envivas Krankenversicherung. Zuvor war er Vorstandssprecher bei der Advocard Rechtsschutzversicherung und Leiter Maklervertrieb und Marketingdirektor bei der Volksfürsorge. Die Generali verließ Brüß, weil die Unternehmensgruppe ihr Vertriebs- und Marketingressort aufgelöst hatte. Sein anschließender Job als Vertriebs- und Marektingvorstand beim Kieler Assekuradeur Domcura dauerte allerdings nur vier Monate.

Burchardi, seit 1997 für die Generali Deutschland Gruppe tätig, verantwortet seit Juni 2003 als Vorstandsmitglied das Ressort Vertrieb/Marketing/Öffentlichkeitsarbeit der Dialog Lebensversicherungs-AG und wird zum Jahresende seinen Hut nehmen. Der Versicherer ist auf die finanzielle Absicherung im Todesfall und bei Invalidität spezialisiert. Er verkauft seine Produkte ausschließlich über unabhängige Makler und Vertriebe. fo
Meist gelesen
stats