Ogilvy One unterbreitet Concept-Aktionären Kaufangebot

Montag, 25. Februar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ogilvy One Kaufangebot WPP Internetagentur Volker Tietgens


Die CRM- und Dialogmarketing-Agentur Ogilvy One, eine Tochter der WPP-Gruppe, hat jetzt allen Aktionären der Internetagentur Concept ein öffentliches Kaufangebot unterbreitet. Damit ist der letzte Schritt zur 100-prozentigen Übernahme der Agentur eingeläutet. Denn Ogilvy One und andere WPP-Gesellschaften sind bereits mit rund 20 Prozent am Grundkapital der Internetagentur beteiligt.

Mitte Januar erwarb die WPP-Tochter schließlich 49 Prozent der Concept-Aktien von Agenturgründer Volker Tietgens. Acht weitere Aktionäre hatten sich kurz danach zum Verkauf ihrer Anteile bereit erklärt. Durch die Übernahme der Agentur möchte Ogilvy One seine Position auf dem deutschen Markt für Interactive-Dienstleistungen ausbauen.
Meist gelesen
stats