Ogilvy Düsseldorf baut Kreation und Digital-Bereich aus

Donnerstag, 09. August 2012
Die Agenturchefs Thomas Schwarz (l.) und Ulrich Tillmanns holen sich Verstärkung
Die Agenturchefs Thomas Schwarz (l.) und Ulrich Tillmanns holen sich Verstärkung

Ogilvy & Mather Advertising in Düsseldorf verstärkt sich zum 1. September gleich doppelt: Daniel Wellschmiedt übernimmt die neu geschaffene Position des Creative Group Head, zugleich wechselt Markus Spiller von TBWA an den Handelshafen und übernimmt dort die Funktion des Digital Director. Wellschmiedt begann seine Karriere bei BBDO in Düsseldorf, ehe er nach Hamburg umzog und dort für Kolle Rebbe und Jung von Matt arbeitete. Weitere Stationen waren JWT, Scholz & Friends und DDB. Anschließend ging der heute 41-Jährige für einige Jahre ins Ausland und war für die Agenturen David & Goliath in Los Angeles und Young & Rubicam in Buenos Aires tätig. In seiner neuen Position bei Ogilvy berichtet Wellschmiedt an Executive Creative Director Tom Schwarz. Zu seinen Aufgaben wird auch die Forderung des kreativen Nachwuchses in der Agentur gehören.

Spiller, 42, arbeitete bei der Düsseldorfer Dependance von TBWA bereits als Digital Consultant. Auch bei Ogilvy soll er sich in seiner Funktion als Digital Director um den Online-Ausbau der Agentur kümmern. Neben TBWA arbeitete arbeitete zuvor bei Spray Networks, Publicis Dialog Marketing, Wunderman und Sapient Corporation. ire
Meist gelesen
stats