Ogilvy & Mather Frankfurt holt Puma-Manager Isenbürger als Beratungschef

Dienstag, 16. August 2011
Christoph Isenbürger
Christoph Isenbürger

Die Werbeagentur Ogilvy & Mather in Frankfurt bekommt einen neuen Beratungsgeschäftsführer. Am 1. September steigt Christoph Isenbürger bei der WPP-Tochter ein. Er kommt vom Sportartikler Puma, wo er als Marketingchef für die Region Asien-Pazifik zuständig war. Der 44-Jährige wird das Frankfurter Büro von Ogilvy & Mather zusammen mit Kreativchef Stephan Vogel leiten. Bislang hatte sich Gruppen-CEO Thomas Strerath gemeinsam mit Vogel um diese Aufgabe gekümmert. In seiner neuen Funktion wird Isenbürger Mitglied des Frankfurter Führungskreises und des deutschen Boards. Er berichtet direkt an Strerath. Für den künftigen Beratungschef ist Ogilvy kein komplettes Neuland. In seiner Zeit bei Puma arbeitete er als Kunde bereits mit der Agentur zusammen.

Frühere Stationen des Managers waren Carat München, Nike Deutschland, Reemtsma Ungarn und BBDO New York. "Isenbürger hat bewiesen, dass er deutlich über die klassischen kategorien der Werbung hinausdenkt. Wir freuen uns auf einen internationalen Marketer, von dem wir uns auch Innovation und Inspiration erwarten", sagt Gruppenchef Strerath. mam    
Meist gelesen
stats