Odeon-Film rechnet mit Umsatzplus

Freitag, 15. Juni 2001

Positive Zahlen werden bei Odeon-Film prognostiziert. Vorstandssprecher Hans Joachim Mendig kündigte für das Geschäftsjahr 2002 einen Umsatzzuwachs auf über 54 Millionen Euro und einen Anstieg des Ergebnisses vor Zinsen und Steuern (EBIT) auf 1,7 Millionen Euro an. Der Sprecher der Schutzvereinigung der Kleinaktionäre (SdK), Christoph Öfele, sieht die Odeon-Film-Aktie als unterbewertet an. "Die aktuelle Marktkapitalisierung in Höhe von 16 Millionen Euro entspricht nur annähernd dem Cash-Bestand des Unternehmens", sagte er auf der Hauptversammlung der Odeon Film in München. Der SdK-Vertreter hielt es allerdings für einen Fehler, dass der Konzern aus dem Internetgeschäft ausgestiegen sei.
Meist gelesen
stats