Odeon Film hebt Ergebnisprognose an

Mittwoch, 29. November 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Odeon Film Odeon Geschäftsjahr Ergebnisprognose


Besser als erwartet lief das Geschäftsjahr 2000 für die Münchner Odeon Film. Ausgehend von der positiven Entwicklung in den ersten neun Monaten hebt das Unternehmen nun seine gesamte Ergebnisprognose an. So stieg der Umsatz des Konzerns in den ersten drei Quartalen 2000 um 34 Prozent auf 28,5 Millionen Euro. Positiv zu Buche schlugen vor allem die Fortschritte in der TV-Produktion und die fortgesetzten Aufbauaktivitäten in der Kinofilmproduktion. Dank der Umsatzsteigerung werden sich die Verluste von Odeon Film im Geschäftsjahr 2000 auf voraussichtlich nur noch auf minus 3,5 Millionen Euro belaufen.
Meist gelesen
stats