OWM wählt neuen Vorstand

Donnerstag, 02. Mai 2013
-
-

Die Mitglieder  der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) hat einen neuen Vorstand gewählt. Für die kommenden drei Jahre gehören dem Vorstand an: Uwe Becker, Mediadirektor DACH Unilever Deutschland GmbH, Tina Beuchler, Head of Media Communication Nestlé Deutschland AG, Stefan Burgaß, Geschäftsführer der Müller Media & Service, Gabriele Handel-Jung, Leiterin Marketingkommunikation und Media DB Mobility Logistics, Annette Jentsch, Leiterin Markenkommunikation Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden, Susanne A. Kunz, Director Media & Consumer Connections DACH Procter & Gamble Service, Andreas Nassauer, Leiter Konzern Media Deutsche Telekom, Uwe Storch, Head of Media Ferrero Deutschland, und Michael Willeke, Director Marketing Communications Coca-Cola. Zudem hat Gerhard Berssenbrügge, Vorsitzender des Vorstands Nestlé Deutschland AG, als Delegierter des Markenverbandes einen Sitz im OWM-Vorstand. Offen ist derzeit noch, wer künftig an der Spitze des Gremiums steht. Der neue Vorstandsvorsitzende wird wie die Ämter des Stellvertreters und des Schatzmeisters auf der konstituierenden Sitzung des Vorstands Ende des Monats gewählt.

Schon jetzt stehen allerdings die Themen fest, denen sich der neue Vorstand verstärkt widmen will. Neben dem Erhalt der Werbefreiheit stehen die Transparenz im Mediageschäft sowie der leistungsorientierte Wettbewerb in den Werbemärkten ganz oben auf der Agenda. Als große Herausforderung sehen die OWM-Mitglieder zudem die anhaltende Digitalisierung des gesamten Kommunikationsprozesses sowie die Leistungsmessung aller Medien. Die Unternehmen des Verbandes investieren im Jahr über 8,5 Milliarden Euro im Jahr für Kommunikation und Werbung. mir
Meist gelesen
stats