OVK-Award: Mobile.de, Philips und Otto machen sich Hoffnungen auf heutigen Sieg

Dienstag, 14. September 2010
-
-

Heute wird er zum vierten Mal in Folge verliehen: der OVK Award. Hoffnungen auf den mit einer Million Euro Brutto-Mediavolumen dotierten Preis des Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) können sich Philips, Otto und Mobile.de machen. Vergeben wird der Award heute am Vorabend der Dmexco im Rahmen des OVK Executive Dinners. Die Anwärter: Der Online-Fahrzeugmarkt Mobile.de geht mit der Arbeit "Einer war Deiner" von Pilot 1/0 ins Rennen. Media übernimmt Pilot, Berlin. Kolle Rebbe in Hamburg hat für Otto den "persönlichen Geschenkefinder" kreiert, der die Interessen des Nutzers, die anhand seines Facebook-Profils ermittelt werden, mit den passenden Produkten von Otto abgleicht. Media übernimmt Pilot 1/0. Der Elektronikkonzern Philips bringt unter dem Motto "Philips Flat TV - 3D für alle" eine dreidimensionale Kampagne an den Start. Als Kreativ- und Mediaagentur ist Xenion Interactive an Bord. Zur Auschreibung konnten nur Arbeiten eingereicht werden, die noch nicht umgesetzt wurden. jm
Meist gelesen
stats