OMS vermarktet nun auch Bewegtbild der "Frankfurter Rundschau"

Freitag, 09. Oktober 2009
Nach Webauftritt nun auch Vermarktung von Bewegtbild der "FR"
Nach Webauftritt nun auch Vermarktung von Bewegtbild der "FR"

Das OMS Video-Netzwerk vermarktet ab sofort das Bewegtbildangebot des Online-Auftritts der "Frankfurter Rundschau". Das Online-Verlagsnetzwerk betreut bereits den Webauftritt der Tageszeitung. Für OMS ist es das 100. Bewegtbildangebot im Portfolio. Daneben zählen auch die Internetauftritte der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" und der "Stuttgarter Zeitung". Die Bewegtbildinhalte stammen aus den verschiedenen Redaktionen oder von Zulieferern wie dem Bücherportal Lettra, das Bücher in Videoclips vorstellt.

OMS will seine Vermarktung von Videostreams weiter ausbauen und im November den Sport-Channel ins Netzwerk integrieren um weitere Zielgruppen anzusprechen. Das Gesamtportfolio des Vermarkters erreicht laut Afgof Internet Facts 2009-II jeden Monat etwa 10,7 Millionen Unique User. HOR 
Meist gelesen
stats