OMS bietet Advertorial

Donnerstag, 03. September 2009
Werbung kann durch Advertorial mit redaktionellen Inhalten verknüpft werden
Werbung kann durch Advertorial mit redaktionellen Inhalten verknüpft werden
Themenseiten zu diesem Artikel:

Onlinevermarkter Kundenansprache


Der Onlinevermarkter OMS bietet ein Advertorial an, mit dem Werbung und redaktionelle Inhalte verknüpft werden können. Damit soll Werbungtreibenden im Web eine gezielte Kundenansprache ermöglicht werden. Das Werbeformat kann auch als Response-Element beispielsweise für Gewinnspiele und andere Direktmarketing-Aktivitäten genutzt werden. Die Werbeflächen entsprechen in der Aufmachung dem jeweiligen Umfeld. Das Advertorial funktioniert über eine Microsite innerhalb der redaktionellen Inhalte, die Werbekunden frei belegen können. Angesteuert werden die Flächen über Teaser Ads und Banner, die klar als solche gekennzeichnet sind. 

Das Verlagsnetzwerk der OMS umfasst nach Unternehmensangaben rund 150 Tageszeitungen, Soziale Netzwerke und Stadtportale. Es erreicht laut Agof Internet Facts 2009-I etwa 10 Millionen Unique User monatlich. HOR
Meist gelesen
stats