OMG-Vorstand im Amt bestätigt

Dienstag, 17. März 2009
-
-

Die Mitgliederversammlung der Organisation der Mediaagenturen im GWA (OMG) hat ihren bisherigen Vorstand entlastet und für drei weitere Jahre im Amt bestätigt. Bis 2011 bilden damit die Agenturchefs Michael Bohn (Vivaki), Andreas Bölte (Aegis Media), Manfred Kluge (Omnicom Media Group Germany und OMD), Dominico Madile (Magna Global Mediaplus) und Hans Schneider (Die Media) das Führungsgremium des Mediaverbands. Als Schatzmeister fungiert weiterhin Axel Pichutta, Chef von Dr. Pichutta Media. Eine anonyme Befragung der 17 Mitgliedsagenturen brachte zudem zutage, dass die Agenturlenker von ihrem Verband vor allem die Stärkung der eigenen Reputation und Profession verlangen. Bei der Mitgliederversammlung wurde dem Vorstand deshalb der Auftrag erteilt, die entsprechenden Maßnahmen zu ergreifen. Im gleichen Maße soll auch die Leistungsfähigkeit und die damit verbundene Wertschöpfung, die die Mediaagenturen für ihre Kunden erreichen, stärker in der Öffentlichkeit dargestellt werden.

Die Mitgliedsagenturen der OMG decken rund 60 Prozent der deutschen Mediaspendings ab. Die gesamte Group M, unter deren Dach die WPP-Holding ihre Agenturmarken Mediacom, Mediaedge CIA, Mindshare und Maxus organisiert, bleibt dem Mediaverband weiterhin fern. Die Group M hat in Deutschland einen Marktanteil von rund 40 Prozent. ejej 
Meist gelesen
stats