OMD: Bild.de greift Spiegel Online an

Donnerstag, 18. September 2008
"Bild"-Chefredakteur Diekmann will die Marktführerschaft
"Bild"-Chefredakteur Diekmann will die Marktführerschaft
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kai Diekmann OMD Spiegel Online Marktführer


Kai Diekmann will mit Bild.de in spätestens 24 Monaten Marktführer im Internet sein. Das sagte der "Bild"-Chefredakteur und Geschäftsführer von Bild Digital anlässlich der OMD in Düsseldorf. Um den derzeitigen Marktführer Spiegel Online zu überholen, setzt Diekmann auf eine Weiterführung der crossmedialen Strategie. Treibendes Moment soll Bewegtbild werden. Das Material dafür soll nicht nur von "Bild"-Journalisten sondern, analog der "Leser-Reporter", zu weiten Teilen von Usern geliefert werden.

"Bild" sei bereits in Verhandlungen mit einem Hardwarehersteller, der eine Kamera mit einfacher Foto-Upload-Funktion "in großer Zahl" auf den Markt bringen soll, so Diekmann. Das viel kritisierte "Leser-Reporter"-Konzept verteidigte Diekmann: es sei seine "journalistische Pflicht, Zeitzeugenberichte zu veröffentlichen." Zudem liefere ein Leserreporter nie eine fertige Geschichte, sondern lediglich einen Hinweis oder ein Fotodokument. "Mich interessiert nicht, woher die Geschichte kommt, sondern wie gut sie ist", so Diekmann. np
Meist gelesen
stats