O2 angelt mit Unterstützung von Elle nach weiblichen Kunden

Freitag, 13. Juni 2003
-
-

Die Frauenzeitschrift "Elle" aus dem Burda Verlag greift dem Mobilfunker O2 bei der Kundenakquise unter die Arme. Wie eine speziell auf die Zielgruppe Frauen zugeschnittene Werbekooperation der Unternehmen vorsieht, erhält jeder Neukunde von O2 ein 3-Monats-Abonnement der Zeitschrift "Elle" zum Nulltarif. O2 verspricht sich von der Kooperation vor allem eine Verbesserung der Kundenbasis. Dabei beruft sich das Unternehmen auf aktuelle Studien, nach denen Frauen durchschnittlich mehr Telefongespräche per Handy führen und mehr Kurzmitteilungen verschicken als Männer.

Beworben wird das Angebot mit klassischen Below-the-line-Maßnahmen in den bundesweit 2.300 Shops von O2 sowie mit Anzeigen in überregionalen Tageszeitungen sowie diversen Publikumszeitschriften. Zuständige Agentur ist Grey in Düsseldorf. Für Media ist Mediaplus in München zuständig. Als Testimonial wird erneut Comedy-Sternchen Anke Engelke engagiert, die seit Ende 2002 für O2 tätig ist. mas
Meist gelesen
stats