Nothelfer und Beermann verantworten Vermarktung von NRW.TV

Mittwoch, 16. Juni 2010
Oliver Nothelfer
Oliver Nothelfer

In der Vermarktungsgesellschaft des Landessenders NRW.TV, der zu 24,9 Prozent der Essener WAZ Mediengruppe gehört, gibt es einen Wechsel an der Spitze. Oliver Nothelfer, 42, ist zum Geschäftsführer der DFA NRW Sales & Services aufgestiegen. Gemeinsam mit Markus Beermann, 46, leitet er ab sofort die Düsseldorfer Vermarktungsgesellschaft. Beide werden diese Aufgabe parallel zu ihren Funkionen in der WAZ-Gruppe ausüben: Nothelfer verantwortet als Medien-Sales-Direktor die Vermarktung der NRW-Tageszeitungstitel des Medienkonzerns und Beermann ist Verlagsgeschäftsführer NRW.

Nothelfer löst Hans-Jürgen Weske, 59, ab, der aus der Geschäftsführung ausscheidet. Weske bleibt aber weiterhin Geschäftsführer der Servicegesellschaft Westfunk, die für die WAZ Mediengruppe elf lokale Radiostationen betreut. Außerdem ist Verkaufsleiter Volker Wefelmeier, 45, zum Mitglied der Geschäftsleitung der DFA NRW Sales & Services berufen worden.

Markus Beermann
Markus Beermann
"Mit einer gezielten Ausrichtung auf die Anforderungen der Kunden wollen wir unseren Verkauf jetzt noch deutlicher im Markt NRW positionieren", sagt Nothelfer zu seinem Amtsantritt. "NRW.TV ist für die WAZ Mediengruppe ein wichtiger crossmedialer Baustein. Das betrifft sowohl den Inhalt als auch die Werbeformen", ergänzt Beermann.

In der DFA NRW Sales & Services betreuen drei Key Account Manager und eine Juniorberaterin Werbekunden von NRW.TV. Das Vermarktungsportfolio umfasst TV-, Teletext- und Internetangebote des Landessenders. bn
Meist gelesen
stats