Norisbank trommelt fürs Mobile Banking

Montag, 21. Mai 2001
Nimmt junge Zielgruppe ins Visier: Der neue TV-Spot der Norisbank
Nimmt junge Zielgruppe ins Visier: Der neue TV-Spot der Norisbank

Mit einer breit angelegten TV-Kampagne will die Norisbank auf ihre Dienstleistungen im Bereich Mobile Banking via Internet und Handy aufmerksam machen. Im Mittelpunkt des von der Düsseldorfer Agentur More Sales entwickelten TV-Spots steht das neue E@sy-Mobile-Giro-Konto der HypoVereinbank-Tochter, das den Nutzern unter anderem eine Handy-Zahlfunktion sowie eine SMS-Kontoabfrage zur Verfügung stellt und ihnen das kostenlose "Kontosurfen" ermöglicht. Zielgruppe der Kampagne sind vor allem internet-affine Männer und Frauen ab Mitte 20, die Handy und Internet für ihre Bankgeschäfte einsetzen wollen.

Im Spot berichtet eine junge Frau ihrem Freund voller Begeisterung von den Benefits ihres neuen E@sy Mobile Giro-Kontos. Auf seinen Einwand, dass es einem solchen mobilen Service an persönlicher Beratung mangeln könne, weiss sie die richtige Antwort: "Dann geh ich eben zur Filiale", kontert die junge Frau und teilt damit den Zuschauern mit, dass es den Kontoservice auch in den Filialen der Norisbank gibt.

Der neue Spot startet ab Ende Mai auf Pro Sieben, Sat 1, Kabel 1, NTV, DSF, N 24 und Eurosport. Parallel zu den Werbeschaltungen im TV soll die Kampagne auch für Printanzeigen und Onlinewerbung adaptiert werden. Ergänzt wird die Kampagne durch einen Relaunch der Website durch die Düsseldorfer Agentur More Interactive.
Meist gelesen
stats