Nordkurier startet Imagekampagne

Montag, 23. April 2001

Mit dem Claim "Flagge zeigen" startet die Tageszeitung "Nordkurier" aus Mecklenburg-Vorpommern ihre Imagekampagne. Im letzten Jahr hat das Blatt Verluste im Abonnentengeschäft hinnehmen müssen. Mit dem neuen Werbeauftritt verfolgt der "Nordkurier" zwei Ziele: Zum einen soll die bestehende Leser-Blatt-Bindung gestärkt und zum anderen ein Signal gegen die Abwanderung gesetzt werden, unter der das Bundesland aufgrund der Strukturschwäche leidet.

Bis zum 5. Mai veranstaltet die Zeitung das Gewinnspiel, bei dem die Bürger dazu aufgerufen werden, die blauen Aufkleber mit dem Claim "Flagge zeigen" sichtbar am Auto, Fahrrad oder an der Tasche anzubringen. Wer mit den Aufklebern fotografiert wird, kann 100 Mark gewinnen. Der "Nordkurier" mit Sitz in Neubrandenburg erscheint in einer Auflage von 129.000 Exemplaren.
Meist gelesen
stats