Norbert Lindhof wird CEO von Young & Rubicam

Freitag, 10. Januar 2003

Norbert Lindhof, zuletzt Chef der abgewickelten Agentur D'Arcy in Hamburg, hat einen neuen Job: Mitte des Jahres wechselt er als Chairman und CEO zu Young & Rubicam (Y&R) nach Frankfurt. Dort übernimmt er die Verantwortung für die Werbeagentur Y&R und steht zusätzlich an der Spitze einer neuen Dachorganisation, die den Namen Y&R/Wunderman Alliance trägt. Dort soll Lindhof für eine engere Verzahnung der Geschäfte von Y&R und der Dialogtochter Wunderman sorgen. An eine Zusammenlegung beider Firmen wird aber offenbar nicht gedacht.

Die bisherigen Manager beider Agenturen bleiben im Amt. So fungiert Herbert Putz nach wie vor als General Manager von Y&R Frankfurt. Auch Peter Karst bleibt CEO von Wunderman. Auf die Agentur Baader Hermes/Y&R hat die neue Konstellation keine Auswirkungen. Die Hamburger berichten auch künftig direkt an Y&R Europe in London. Das Network ist mit 40 Prozent an Baader Hermes/Y&R beteiligt. Der 50-jährige Lindhof tritt bei Y&R ein schweres Amt an. Vor allem das Frankfurter Büro war zuletzt in Schwierigkeiten geraten.
Meist gelesen
stats