Nokia schluckt Social-Network-Spezialisten Cellity

Montag, 27. Juli 2009
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Nokia Führungsetage Berlin


Internet-Gründer Sarik Weber verkauft das Start-up Cellity. Der Unternehmer, der bereits unter anderem in der Führungsetage von Xing arbeitete, gibt das Hamburger Mobile Software Unternehmen an Nokia ab. Wie Weber gegenüber HORIZONT.NET erklärt, wird er gemeinsammit seinen vier Mitgründern und den neun festangestellten Mitarbeitern komplett zu Nokia nach Berlin wechseln. Das Kernprodukt von Cellity - eine Plattform zur Bündelung aller Kontaktdaten von verschiedenen Social-Network- und Web-2.0-Sites - wird nicht übernommen und eingestellt. Mit der Übernahme des Cellity-Teams will Nokia eigenen Angaben seine Kompetenzen im Bereich soziale Netzwerke auszubauen.

Der Deal soll im 3. Quartal 2009 über die Bühne gehen. Im Anschluss werden die Cellity Mitarbeiter Teil der Nokia Services Unit. Zu den finanziellen Details wurde laut Weber Stillschweigen vereinbart. mas
Meist gelesen
stats