Noch eine Gutschein-Website: RheinMainMedia launcht Regional-Plattform

Montag, 15. August 2011
"Lass uns was gemeinsam machen" fordert Rheinmaindeal seine Nutzer auf
"Lass uns was gemeinsam machen" fordert Rheinmaindeal seine Nutzer auf

Gutschein-Portale im Internet - das ist zur Zeit eines der ganz heißen Themen. Neben dem US-Platzhirsch Groupon konkurrieren auch in Deutschland einige Anbieter um den vermeintlich so lukrativen Markt. Mit Topdeals.de haben die Medienunternehmer Dirk Ströer, Sohn des Außenwerber Heinz W. Ströer, und Jens Kunath, beispielsweise im Mai diesen Jahres ein ähnliches Angebot gelauncht. Und nun startet RheinMainMedia, eine Tochtergesellschaft von „Frankfurter Allgemeine Zeitung" und „Frankfurter Neue Presse", eine Gutschein-Plattform für das Rhein-Main-Gebiet. Auf Rheinmaindeal.de können Besucher Rabatt-Angebote aus den Bereichen Wellness, Gastronomie, Sport und Handel ergattern.

Volker Vatter
, Produktmanager von Rheinmaindeal.de, verkündet selbstbewusst: „Mit unseren Zeitungstiteln sind wir die Platzhirsche der Region. Diese Position wollen wir weiter ausbauen." Mit der Plattform will RheinMainMedia Verbrauchern vor allen Dingen „attraktive Freizeitideen" nahebringen, Händler und Unternehmen, so Vatter, „öffnen wir einen effizienten Werbekanal, um ihre Sonderangebote zu präsentieren". Technischer Betreiber ist die Firma Banghaus aus Rendsburg bei Hamburg. Das Unternehmen (Motto: „Regional verwurzelt. Stark im Verbund“) unterstützt das Who is Who der deutschen Verlagsszene im Couponing- und Auktionsbereich: Nach WAZ, Madsack und Main-Post ist nun auch RheinMainMedia dabei.

Wer sich heute auf der Plattform angemeldet hatte, konnte eine Kiste Pfungstädter Bier zum halben Preis kaufen. Immerhin: Der Deal des Tages soll mit einer Anzeige in „FAZ" und „FNP" beworben werden, Banner auf den Verlagsportalen und in den sozialen Netzwerken sollen die Nutzer zur regionalen Schnäppchenjagd bewegen. Angst vor dem derzeit so übermächtigen Groupon hat Vatter nicht: „Wir sind bestens vernetzt in der Region und werden deshalb besonders attraktive Deals anbieten können.“ vs

 

 

 
Meist gelesen
stats