Nintendo startet große Kampagne für neues Gamecube-Spiel

Freitag, 21. Februar 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Nintendo Kampagne Europa Metroid Markteinführung USA Prime


Mit einer europaweiten Kampagne begleitet Nintendo die Markteinführung des Science-Fiction-Spiels "Metroid Prime" für den Gamecube. Das Spiel wird ab dem 21. März in Europa erhältlich sein, nachdem in den USA bereits in der ersten Verkaufswoche 250.000 Stück verkauft worden sind. Nintendo lässt sich die Marketingmaßnahmen, die bereits angelaufen sind, rund 5 Millionen Euro kosten. Teil der Kampagne ist ein umfangreicher Sponsoring-Vertrag mit MTV Europe. Er sieht unter anderem vor, dass Nintendo den Musikevent "MTV Winterjam" in Davos präsentiert. Darüber hinaus werden TV- und Kinospots sowie Printmotive geschaltet. Konzipiert wurde die Kampagne von Leo Burnett in New York, die Niederlassung in Mailand übernimmt die Adaption für Europa. In Deutschland laufen die TV-Spots auf MTV, Viva und NBC Giga. Für die Printkampagne sind Titel aus den Bereichen Lifestyle-, Comic- und Games-Presse vorgesehen. kj
Meist gelesen
stats