Nikolas Marten verlässt Springer

Montag, 20. Dezember 2004

Nach der Einstellung von "Allegra" und dem Verkauf von "Journal für die Frau" an Burda war es abzusehen: Nikolas Marten, 40, Verlagsgeschäftsführer Frauenzeitschriften, verlässt den Verlag Axel Springer Ende dieses Jahres. Auf ihn folgt Robert Sandmann, 41. Er wird sich jedoch nur Verlagsleiter Frauenzeitschriften nennen dürfen.

Sandmann kümmert sich zudem weiter um die Beteiligung an Family-Media, in der unter anderem die Zeitschrift "Familie&Co" erscheint. Sandmann war zuvor Geschäftsführer der AS Zeitschriften Berlin. Der Posten geht ab nächstem Jahr an Peter Würtenberger, 38. ra
Meist gelesen
stats