Nike-Marketer Oliver Eckart wechselt zu Camper

von Jessica Mulch
Donnerstag, 03. Mai 2012
Oliver Eckart's neuer Arbeitsplatz ist auf Mallorca
Oliver Eckart's neuer Arbeitsplatz ist auf Mallorca

Nach acht Jahren Nike orientiert sich Oliver Eckart um: Der 40-Jährige, zuletzt Head of Brand Connections and E-Commerce DACH, wechselt zum spanischen Schuhhersteller Camper. Dort übernimmt er den Posten des Direktor Marketing und verantwortet die internationalen Marketingaktivitäten der Schuhmarke. Eckart wird von Inca aus arbeiten, dem Hauptsitz des Unternehmens auf Mallorca. Seine neue Stelle beim 1975 gegründeten Familienunternehmen tritt Eckart offiziell am 1. Juni an. Mit über 300 eigenen Shops ist Camper mittlerweile in über 30 Ländern vertreten. Die Schuhmarke ist Haupt- und Titelsponsor des Emirates Teams New Zealand beim Volvo Ocean Race.

Eckart heuerte 2004 bei Nike als Brand Communication Manager an. Nach Positionen als Head of Brand Connection AGSS (Österreich, Deutschland, Slowenien, Schweiz) und Brand Connection Manager EMEA steig der zweifache Familienvater 2010 zum Head of Brand Connections and E-Commerce DACH auf.

Davor arbeitete er als Marketingleiter bei RTL Disney, wo er die Cross-Media-Strategie für die Kinderunterhaltungsmarke Toggo etabliert hat. Eckart kam von der der L'Oreal-Marke Fructis, die er als Senior Produktmanager eingeführt hat. jm
Newsletter
Holen Sie sich täglich die neusten Nachrichten und Kreationen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.


Meist gelesen
stats