Nielsen Media Research International und AGB Group gründen Joint Venture

Freitag, 06. August 2004

Die VNU-Tochter Nielsen Media Research International und die WPP-Group-Tochter AGB Group machen künftig gemeinsame Sache. Das Joint Venture wird unter dem Markennamen AGB Nielsen Media Research Fernsehreichweitenforschung in 30 Ländern anbieten. Die Transaktion beinhaltet die Fusion aller zu Nielsen Media Research International gehörenden Fernsehzuschauerforschungsservices (TAM) mit denen der AGB Group.

Die TV-Reichweitenservices von Nielsen in den USA sind nicht Bestandteil der Transaktion. Das neue Unternehmen wird nach eigenen Angaben Kunden in 46 Länder betreuen und damit mehr als 70 Prozent der weltweiten Fernsehwirtschaft abdecken. Das Tagesgeschäft des Unternehmens wird von Mailand aus abgewickelt, dem derzeitigen Hauptsitz von AGB, während der Firmenvorstand in den Niederlanden sitzt. AGB Nielsen Media Research wird rund 1.800 Mitarbeiter beschäftigen und einen ungefähren Umsatz von 110 Millionen US-Dollar erwirtschaften. he
Meist gelesen
stats