Nicole Prüsse führt Zenith Optimedia

Donnerstag, 18. Dezember 2008
Nicole Prüsse wird CEO von Zenith Optimedia
Nicole Prüsse wird CEO von Zenith Optimedia

Die Nachfolge des neuen Vivaki-Chairmans Michael Bohn als CEO von Zenith Optimedia steht fest. Nicole Prüsse, 42, übernimmt die Führung des Medianetworks von Publicis. Prüsse war bislang als COO von Zenithmedia tätig. Sie gilt als rechte Hand von Bohn. In ihrer neuen Rolle wird sie künftig unter anderem Business Development und Talentförderung der beiden eigenständigen Marken Optimedia und Zenithmedia verantworten.

Frank-Peter Lortz leitet Zenithmedia
Frank-Peter Lortz leitet Zenithmedia
Nachfolger von Bohn als CEO der Agentur Zenithmedia, die er bisher ebenfalls geleitet hatte, wird Frank-Peter Lortz, 43. Er war zuletzt Managing Director der Agentur, die Anfang der 90er Jahre aus dem Mediabereich der Werbeagentur BMZ hervorgegangen war. Lortz wird unterstützt von COO Petra Gnauert, 42. Sie war für die Firma bislang als Managing Director tätig. mam 
Meist gelesen
stats