Nick startet Dailysoap für Kinder

Mittwoch, 18. März 2009
-
-

Der zu Viacoms MTV-Gruppe gehörende Kindersender Nick startet im September eine Dailysoap für Kinder. Derzeit läuft das Casting für „Das Haus Anubis", in dem sich alles um acht Kinder dreht, die ein Internat besuchen. Für das anspruchsvolle Projekt nimmt Nick einen siebenstelligen Betrag in die Hand. Mit der Produktion wagt sich erstmals ein deutscher Sender an eine tägliche Serie für Kinder. Oliver Schablitzki, Vice President Nick, will dadurch die Position ausbauen. „Wir sind jedes Jahr gewachsen und stehen nun vor der Frage, wie wir das auch in schwierigen Zeiten schaffen", sagt er gegenüber HORIZONT.NET. Im Zuschauermarkt kam Nick bei den 3- bis 13-Jährigen von Januar bis Februar laut GfK auf einen Marktanteil von 8,4 Prozent.

Auf dem holländischen Ableger Nickelodeon lief „Anubis" mit um die 30 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe und damit weit über Senderschnitt. Schablitzki will sich zum konkreten Quotenziel für Deutschland nicht äußern. „Aber alles weit darunter wäre für uns eine Enttäuschung."

Von „Anubis" sind in Holland bereits drei Staffeln gelaufen, das Konzept reicht für vier. Für Deutschland wird die Story von Studio 100 in Belgien adaptiert, das bereits das holländische Format produziert hat. Die erste deutsche Staffel umfasst 114 Folgen, die montags bis freitags in der Vorabendschiene zu sehen sein werden. pap
Mehr dazu in HORIZONT 12/2009 vom 19. März 2009
Meist gelesen
stats