"Nichtgedanken": Oliver Kalkofe zerpflückt Promi-Biografien auf Tele 5

Freitag, 15. Februar 2013
Oliver Kalkofe liest in "Nichtgedanken" aus Promi-Biographien (Foto: Fairpress.de)
Oliver Kalkofe liest in "Nichtgedanken" aus Promi-Biographien (Foto: Fairpress.de)


Oliver Kalkofe hat bei Tele 5 offensichtlich eine neue Heimat gefunden. Ab Ostern zeigt der Sender mit "Nichtgedanken" eine weitere Sendung mit dem TV-Kritiker und Comedian. In dem Format geht Kalkofe mit Biografien von Prominenten ins Gericht.  Erst gestern hatte Tele 5 bekannt gegeben, dass die aktuelle Staffel von "Kalkofes Mattscheibe" um zehn Folgen verlängert wird, nun präsentiert der Münchner Sender eine weitere Sendung mit dem TV-Kritiker. In "Nichtgedanken" stehen allerdings keine Fernsehformate im Mittelpunkt, sondern Literatur - beziehungsweise das, was manchen dafür halten: "Nicht bei allem, was einmal auf Papier zwischen zwei Buchdeckel gedruckt wurde, handelt es sich automatisch um höhere Literatur. Und nicht jeder Autor, der ein Buch schreibt, hat auch wirklich etwas zu sagen", sagt  Kalkofe.

Ab Karfreitag liest der Satiriker in "Nichtgedanken" aus Biografien von Prominenten wie Bettina Wulff, Bushido, Carsten Mashmeyer, Daniela Katzenberger, Helmut Berger und Gina Wild. Aufgezeichnet wird "Nichtgedanken" in der Bibliothek des Hotel Adlon Kempinski in Berlin.

Die ersten drei Folgen der Sendung laufen an den Osterfeiertagen jeweils gegen 22 Uhr. Danach kommt "Nichtgedanken" drei Mal die Woche am Montag, Mittwoch und Freitag jeweils nach dem zweiten Spielfilm gegen 0 Uhr. Geplant sind 30 Folgen. dh
Meist gelesen
stats