News Corporation wieder mit Gewinnen

Donnerstag, 14. August 2003

Das australische Medienunternehmen News Corporation hat nach dem jetzt abgelaufenen vierten Geschäftsjahresquartal wieder die Gewinnzone erreicht. Das Unternehmen von Medien-Tycoon Rupert Murdoch erzielte einen Gewinn von rund 326,8 Millionen Euro nach einem Verlust von rund 1,53 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg um 20 Prozent auf 4,05 Milliarden Euro.

Diese Steigerung geht zum großen Teil auf die Entwicklung der Werbeeinnahmen beim Nachrichtensender Fox News zurück, der seinen Gewinn nahezu verdoppeln konnte. Höhrere Kosten wegen der Irak-Kriegsberichterstattung sind offenbar durch die Werbeeinnahmen mehr als kompensiert worden. Ohne Sonderposten erwirtschafte News Corporation einen Gewinn von 21 Euro-Cent je Aktie. nr
Meist gelesen
stats