News Corp: Rupert Murdoch überrascht mit Gewinnsprung

Mittwoch, 05. Mai 2010
Rupert Murdoch
Rupert Murdoch

Der US-Medienkonzern News Corporation von Rupert Murdoch verbucht im 3. Quartal einen satten Gewinn von 839 Millionen Dollar (631 Millionen Euro). An das Ergebnis des Vorjahreszeitraums von 2,7 Milliarden Dollar kommt die News Corp. allerdings nicht heran. Lässt man jedoch Steuergutschriften und der partielle Verkauf der Technologie-Tochter NDS, der mit 2,4 Milliarden Dollar zu Buche schlug, kann der Konzern sein Ergebnis aktuell verdreifachen. Der Umsatz stieg um 19 Prozent auf 8,8 Milliarden Dollar. Für die guten Zahlen sorgt vor allem der 3D-Kassenschlager "Avatar", der das Filmgeschäft der News Corp. um 76 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal auf 497 Millionen Dollar anwachsen ließ.

Aber auch das wiedererstarkte Werbegeschäft in TV und Print tragen zum guten Ergebnis bei. Allein im Zeitungsgeschäft (zum Beispiel "Wall Street Journal", "Times" und "Sun") konnte Murdoch ein Plus von 102 Millionen Dollar verzeichnen. "Die Zahlen verdeutlichen, dass es keinen stärkeren Anbieter von Inhalten gibt, als die News Corporation", kommentiert Murdoch das Quartalsergebnis. jm
Meist gelesen
stats