New York Times Company will Mitarbeiter entlassen

Dienstag, 17. April 2001

Die New York Times Company, Herausgeber der gleichnamigen US-Tageszeitung, dreht an der Kostenschraube. In allen Abteilungen des Unternehmens sollen Mitarbeiter entlassen werden. "Angesichts geringerer Werbeumsätze und der angespannten Wirtschaftslage ist es klug, Kosten zu reduzieren", erklärt President und CEO Russel T. Lewis.

Wie viele Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verlieren werden, soll im Laufe der kommenden Wochen bekannt gegeben werden. Die New York Times Company erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 3,5 Milliarden US-Dollar. Zu dem Unternehmen gehören neben "The New York Times" "The Boston Globe" und 15 weitere Tageszeitungen.
Meist gelesen
stats