New Media Award an sechs Sieger verliehen

Donnerstag, 28. Februar 2002
Wird mit dem Publikumspreis ausgezeichnet: Oliver Sinner
Wird mit dem Publikumspreis ausgezeichnet: Oliver Sinner

Die Sieger des 6. New Media Award stehen fest. Die hochkarätige Jury vergab Preise an T-Mobile (Kategorie Online, Agentur: Millemedia), das Kreditkartenunternehmen American Express (Kategorie Cross Media, Agentur: Ogilvy & Mather), den Medienkonzern Warner Brothers (Kategorie Mobile, Agentur: Mindmatics), das Informationsbüro Österreichische Entwicklungszusammenarbeit (Sonderpreis Cross-Media, Agenturen:Human-i Euro RSCG / Euro RSCG E&E) und die Agentur WM Team Weimar & Michael (Sonderpreis Online). Den erstmals verliehenen Publikumspreis sicherte sich Oliver Sinner, CEO des Internetdienstleisters Sinner Schrader.

Die Preise wurden am Mittwoch im Rahmen einer glamourösen Veranstaltung in der Hamburger Fischauktionshalle vor mehr als 700 Gästen verliehen. Zu den Veranstaltern des New Media Award, mit dem Werbungtreibende und ihre Agenturen für herausragende Werbeauftritte in den neuen Medien ausgezeichnet werden, gehören neben Initiator Interactive Media und HORIZONT erstmals auch T-Online.

Die Preise werden traditionell in den Kategorien Online, Crossmedia und Mobile sowie erstmals auch als Publikumspreis in der Kategorie People an eine heraustagende Persönlichkeit in der Branche vergeben. Burkhard Graßmann, Marketingchef des Onlinediensts, lobte den Award als "etabliertesten Preis für Werbung in den Neuen Medien".
Meist gelesen
stats