Neuordnung in der "Bild" Chefetage

Montag, 01. November 2004

Kai Diekmann, Chefredakteur der "Bild"-Zeitung, hat Jörg Quoos, 41, und Alfred Draxler, 51, zu seinen Stellvertretern ernannt. Die bisherigen Stellvertreter Walter Mayer, 45, und Manfred Hart, 50, wechseln auf andere Posten. Hart wird im kommenden Jahr Stellvertreter der "Bunten"-Chefredakteurin Patricia Riekel. Mayer übernimmt die Leitung der Boulevardzeitung "B.Z." und löst damit Florian von Heintze, 43, ab, der sich künftig Sonderaufgaben, wie zum Beispiel der "Bild Bibliothek" zuwendet.

Außerdem sind Uwe Vertterick, 35, und Karsten Witzmann, 43, zu stellvertretenden Chefredakteuren aufgestiegen. Der ehemalige Leiter der "Bild" in den neuen Bundesländern und der ehemalige Redaktionsleiter des Titels werden sich nun gemeinsam um kleinere Ressorts wie das Frauenressort kümmern, für die sich Diekmann neue Impulse wünscht. ra
Meist gelesen
stats