Neuling RTL Nitro holt 1,2 Prozent Tagesmarktanteil

Montag, 20. August 2012
In der Spitze machte RTL Nitro 4,4 Prozent
In der Spitze machte RTL Nitro 4,4 Prozent

Während das Flaggschiff RTL schwächelt, macht sich der Neuling RTL Nitro sehr manierlich. Am gestrigen Sonntag holte der erst am 1. April 2012 gestartete Sender einen Tagesmarktanteil von 1,2 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Es ist einer der erfolgreichsten Starts in der jüngeren Geschichte des deutschen Privatfernsehens. RTLs Strategie, den eher männeraffinen Kanal nicht nur mit Programmen aus den gut gefüllten Kellern der Mediengruppe RTL Deutschland zu bestücken, scheint sich bezahlt zu machen. Auch die aggressive Crosspromotion, mit der RTL Nitro auf den Schwestersendern RTL und Vox angeschoben wird, scheint sich auszuzahlen.

"Columbo", "CSI", "Law & Order" in der Prime Time und die Wiederholungen von "CSI: Miami" und "CSI: New York" in der Nacht brachten bis zu 1,5 Prozent Marktanteil in der jüngeren Zielgruppe. In der Spitze machte RTL Nitro 4,4 Prozent. Zu den neuen Programmen gehören die US-Sitcom "Modern Family", deren 2. Staffel im September startet. "Alcatraz" und "Raising Hope" sind die Neustarts in der kommenden Saison.

Exklusiv für Printabonnenten

Exklusiv für Printabonnenten
Das vollständige Interview mit Anke Schäferkordt lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 33 vom 16. August 2012.

HORIZONT abonnieren
HORIZONT E-Paper abonnieren
HORIZONT for iPad beziehen


RTL selbst hat seit Jahresbeginn fast 2 Prozentpunkte Marktanteil verloren und kommt bis Juli im Jahresschnitt auf 16,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Inwieweit sich der Sender allerdings auch mit seinem jüngsten Ableger kannibalisiert, ist nicht klar. "Jeder neue Sender kannibalisiert bestehende. Da RTL Nitro aber als Ergänzung zum Portfolio unserer Gruppe positioniert ist, dürften die Zuschauer eher von woanders kommen. Für detaillierte Wanderungsanalysen ist es jedoch noch zu früh", so RTL-Deutschland-Chefin Anke Schäferkordt im Interview mit HORIZONT. pap
Meist gelesen
stats