Neugeschäft: Pixelpark präsentiert erste Arbeit für Stiftung Warentest

Montag, 11. Juni 2012
Pixelpark verantwortet die Betreuung der Online-Aktivitäten von Test.de
Pixelpark verantwortet die Betreuung der Online-Aktivitäten von Test.de

Nach einem Pitch konnte sich Pixelpark die Stiftung Warentest als Neukunden sichern und zeichnet seitdem für die strategisch-konzeptionelle Weiterentwicklung verantwortlich und betreut deren Portal test.de im Hinblick auf dessen Architektur, Design und Frontend-Entwicklung. Der Pitch fand bereits im vergangenen Jahr statt. Nun launcht der Digitaldienstleister sein erstes umfangreiches Relaunch-Paket. Pixelpark hat den Test-Bereich des Internetportals test.de neugestaltet. Zuvor hatte die Berliner Agentur bereits die Shop- und Abo-Sparte der Seite optimiert. "Mit der Überarbeitung unserer Website wollen wir unseren Usern den Zugang zu der Vielzahl an Informationen, die wir bereit halten, deutlich erleichtern", so Andreas Schlien, Leiter EDV der Stiftung Warentest. Pixelpark sei es bestens gelungen, für viele unterschiedliche Kundeninteressen eine hervorragende User Experience zu erzielen. So zahle sich das Vorgehen, jede Projektphase mit Usertests zu überprüfen, aus.

Pixelpark hat für den Kunden ein eigenes Usability Lab aufgebaut, um nutzerzentriert von den konzeptionellen Ansätzen bis hin zur Umsetzung arbeiten zu können, erklärt Petra Raddatz, Director Sales und Marketing bei Pixelpark in Berlin. jm
Meist gelesen
stats