Neues T-Online wirbt mit mehr Content um Werbungtreibende

Montag, 05. November 2001

T-Online hat seine Website einem Relaunch unterzogen. Das von Interbrand, Zinzmeyer & Lux in Zürich gestaltete Design erinnert stark an das Layout von Tageszeitungen und soll vor allem Interneteinsteigern eine leichte Orientierung ermöglichen.

Um die Attraktivität des Portals für Surfer und Werbungtreibende zu erhöhen, wurde nach Angaben von T-Online-Chef Thomas Holtrop auch das Inhaltespektrum erweitert. "Mit rund 50 Redaktionsmitarbeitern stellt T-Online umfangreichen eigenen Content zur Verfügung", so Holtrop. Zudem arbeite T-Online mit einer Vielzahl von Content-Partnern zusammen. Die angekündigten kostenpflichtigen Inhalte wurden aber bislang noch nicht implementiert. Laut T-Online-Sprecher Michael Schlechtriem sollen diese im 1. Quartal des kommenden Jahres realisiert werden.

Laut Holtrop hat T-Online mit dem Redesign einen wichtigen strategischen Schritt hin zum umfassenden Mediennetzwerk vollzogen. "Zudem unterstreicht das neue Design unsere Entwicklung vom Portal zum Programm", so Holtrop weiter. Das neue Design wurde zunächst nur bei einer Auswahl der Themenchannels umgesetzt. So sind derzeit neben der Startseite die Bereiche "Nachrichten", "Wirtschaft & Finanzen", "Lifestyle", "Reisen", "Entertainment", und "Über T-Online" umgestellt worden. Die übrigen Themenchannels sollen sukzessive in das neue Design überführt werden.
Meist gelesen
stats