Neues Preissystem für Floor Graphics bei The Instore Media

Donnerstag, 09. Dezember 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Preissystem Instore Vermarkter


Der Hamburger Vermarkter The Instore Media führt im kommenden Jahr ein leistungsbezogenes Preissystem für Floor Graphics im Einzelhandel ein. Die Platzierung der Werbeflächen wird dann nach Kundenfrequenzen in den entsprechenden Produktkategorien unterschieden und berechnet. Davon sollen vor allem Kunden aus den Bereichen Körperpflege, Wasch- und Reinigungsmittel, Tierbedarf und Non-Food-Artikel profitieren, bei denen die Frequenzen niedriger sind als in den Bereichen Molkereiprodukte, Obst, Gemüse, Fleisch und Wurst. Zum mittleren frequentierten Bereich zählt Instore Media Kunden aus den Bereichen Tiefkühlkost, Eis, Süßwaren und Getränke. Der günstigste TKP liegt zukünftig bei 1,34 Euro. ps
Meist gelesen
stats